Start Delitzsch - Eilenburg

Delitzsch - Eilenburg

Vom Dax zum Damwild: Ex-Banker Udo Reiss arbeitet als Ranger in der Dübener Heide

Einst fühlte sich Udo Reiss (51) wie ein gehetztes Tier in der Finanzbranche. Heute kümmert er sich um Tiere in der Dübener Heide. Den...

Erasmus-Schmidt-Schule in Betrieb: 7,7 Millionen Euro wurden in den Umbau investiert

DELITZSCH. Für rund 7,7 Millionen Euro wurde seit den Sommerferien 2016 die Oberschule Nord saniert und erweitert. Am 1. September konnte sie als Erasmus-Schmidt-Schule...

Führungswechsel im Tierparkverein

Eilenburg. Beim Eilenburger Tierparkverein gab es einen Führungswechsel. Peter Burck, der den Vereinsvorsitz vor 17 Jahren in einer kritischen Phase übernahm, gab kürzlich den...

Mit Pferd oder Kutsche unterwegs: Die Torgauer Geharnischten laden ein

TORGAU. Inzwischen ist die Veranstaltung „Ritt und Fahrt in den Frühling“ der Torgauer Geharnischten schon zu einer beliebten Tradition geworden. In diesem Jahr geht...

Zeltplatz Schlaitz: Integrationscamp geht in die nächste Runde

Bad Düben. Ab dem 9. Juli werden 54 Kinder und Jugendliche aus Bad Düben und der Region eine Woche Spiel und Spaß auf und...

Mehr Erzieher für Sachsen

Das Kabinett hat vor Kurzem die Förderrichtlinie „Erzieherumschulung“ verabschiedet. Damit wird die dreijährige Umschulung zum Erzieher an Fachschulen ab dem Schuljahr 2020/2021 mit Landesmitteln...

Tibetische Mönche schufen in Hohenprießnitz ein Medizinbuddha-Mandala

HOHENPRIESSNITZ. Mehrere Wochen lang waren vier Tibetische Mönche mit Unterstützung des Tibetischen Zentrums und unter Schirmherrschaft des Dalai-Lama in Deutschland unterwegs, um an mehreren...

Förderung für Feuerwehren – 2,3 Millionen Euro für die Anschaffung neuer Fahrzeuge im Landkreis

Die Fuhrparkerneuerung der Freiwilligen Feuerwehren in Nordsachsen geht weiter voran. Acht Städte und Gemeinden erhalten Landesfördermittel in Höhe von 2,3 Millionen Euro. Die ersten...

Johannessingen, Glühwürmchen zur Sommersonnenwende und Johanniskrautblüte

AUTHAUSEN/REIBITZ. Eine wunderbare Tradition hat sich im Heidedorf Authausen erhalten. Seit über dreißig Jahren wird zur Sommersonnenwendzeit zum Johannessingen in die Kirche geladen. Am...

Frühstück: Christian Steyer über Gegensätze, neue Saiten und das eigene Unterwegssein

LEIPZIG. „Unverhofft kommt oft", diese alte Redensart hat dann doch ihre Wahrheit – dies weiß Christian Steyer nur zu gut. Seinerzeit auf der Suche...