Service

Zeitung nicht erhalten? Nicht ärgern, sondern melden:
Vertriebshotline: 0800 / 2181 040
gebührenfreie Rufnummer
Online Service Center

Aktion

1000 Jahre Leipzig

Wir sind Leipzig Wir sind Leipzig! Wir sind die Stadt! Wir feiern mit! Liebe Leser, schauen sie in unsere Ausgabe vom 17.05. und erfahren sie viele wichtige und interessante Information zu “1000 Jahre Leipzig”. Nehmen Sie außerdem an unserem Gewinnspiel teil und gewinnen Sie viele tolle Preise.  mehr...

Kultur und Natur erleben

Natur und Kultur erleben Was gibt es heute zu entdecken? Um diese Frage zu beantworten, erschien am 30. März 2015, die Jubiläumsausgabe unsere Tourismusbroschüre “Kultur und Natur erleben”. Die Hochglanzbroschüre umfasst zum 10. Mal jede Menge Tipps für die Urlaubsplanung, Ausflüge und Freizeitgestaltung (Museen, Burgen, Schlösser, Pensionen, Hotels, Restaurants, Erlebnisbäder und vieles mehr)  mehr...

„AZUBIS gesucht!“ – Ein Muss für die Lehrstellensuche

Titel

Die Frage nach der beruflichen Zukunft hat für viele Schüler momentan Priorität. Eine Entscheidungshilfe kann die Lektüre der 12. Ausgabe von „AZUBIS gesucht!“ sein, die in dieser Woche in Schulen der Region kostenlos verteilt wird. Wichtige Partner auf der Suche nach dem Traumberuf sind die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig, die Agentur für Arbeit Leipzig und Oschatz sowie die Handwerkskammer zu Leipzig.  mehr...

 

Leipzig

Bauen & Wohnen extra

Liebe Leser, die zweite Ausgabe von “Bauen & Wohnen extra”, welche am 29.04.2015 erschien, enthält wieder viele nützliche Tipps rund um Haus  mehr...

mehr zu Allgemein Regional

 

Titelstory

Zwei Festwochen würdigen Jubiläum – Die Stadt- und Pfarrkirche St. Nikolai zu Leipzig besteht 850 Jahre

Die Leipziger Stadt- und Pfarrkirche St. Nikolai – schon lange über die Landesgrenzen hinaus bekannt – feiert in diesem Jahr ihr 850. Jubiläum. Die älteste noch erhaltene Kirche Leipzigs wird im Festjahr 2015 noch mehr Touristen aus nah und fern anziehen als bisher. Ohnehin erlebt St. Nikolai im Zentrum der Stadt einen Ansturm zu den Friedensgebeten, die seit 1982 jeden Montag stattfinden.  mehr...

mehr zu Titelstory

 

Porträt

Auf Öl gestoßen – Die Quelle für naturbelassene Öle fand Maja Horlacher auf Gut Gadewitz

Fleißig wie eine Biene kümmert sich Maja Horlacher (47) auf ihrem Vierseitenhof um fünf Ölquellen. Eigene Rapsfelder und Walnussbäume hat sie vor der Haustür in Großweitzschen. Sonnenblumen, Mohn und Lein bezieht sie von regionalen Kleinbauern. Aus den Saaten presst sie wahre Feinschmecker-Öle.  mehr...

mehr zu Porträt

 

Blickpunkt

Bewegungskunstpreis für Mouvoir – Ein Best-of der Freien Szene an zwei Festivaltagen

Es galt ein kleines Jubiläum zu feiern: Mit dem Leipziger Bewegungskunstpreis wurde am vergangenen Freitag nunmehr zum zehnten Mal eine Produktion der Freien Szene prämiert. Der von Leipziger Rundschau, SachsenSonntag und deren Kunden mit 5000 Euro ausgestattete Preis wurde in diesem Jahr Stephanie Thierschs Kompanie „Mouvoir“ für das Tanztheaterstück „Corps Étrangers – Fremdkörper“ zuerkannt.  mehr...

mehr zu Blickpunkt

 

Wirtschaft

Regierung legt faule Eier ins Nest der Photovoltaik: Aufträge an das Handwerk sinken, weil die Förderung radikal zurückgefahren wird

Manche Handwerker sind derzeit nicht österlich gestimmt, weil Regierungsvorgaben ihnen faule Eier ins Osternest legen. Das betrifft vor allem das Hin und Her bei der Photovoltaik, bei der die Energiequelle – die Sonne – nichts kostet. Unter Photovoltaik versteht man die direkte Umwandlung von Lichtenergie, meist aus Sonnenlicht, in elektrische Energie mittels Solarzellen.  mehr...

mehr zu Wirtschaft

 

Regionalsport

SC DHfK Leipzig macht nach der Pause Sieg gegen DJK Rimpar Wölfe klar

Es stand eine Menge auf dem Spiel: Der SC DHfK Leipzig musste die Begegnung gegen DJK Rimpar gewinnen, um weiterhin den Spitzenteams aus Friesenheim, Erlangen und Bietigheim auf den Fersen zu bleiben. Das wurde mit einem scheinbar sehr sicheren 31:24 (16:15) erreicht. Doch das Ergebnis spiegelt das spannende Geschehen kaum wider. Denn die Wölfe aus […]  mehr...

mehr zu Regionalsport

 

Sonntagsfrühstück

Den Geist der Stadt aufsaugen: Sabine Ebert (Schriftstellerin)

Eigentlich ist Bestseller-Autorin Sabine Ebert zur Zeit für nichts und niemanden zu sprechen. Eigentlich! Dank besonderer Umstände traf SachsenSonntag die Neu-Leipzigerin zum Frühstück. Klar, dass es dabei auch um ihren neuen Roman ging.  mehr...

mehr zu Sonntagsfrühstück