Ein Brief direkt zum Weihnachtsmann

0
419

Leipzig. Endlich ist es so weit – der Leipziger Weihnachtsmarkt hat wieder geöffnet und die LVZ Post ist mit ihrem Weihnachtspostamt wieder mit dabei. Dieses befindet sich auf dem Marktplatz, direkt neben dem großen Weihnachtsbaum.

Damit die Post in der Vorweihnachtszeit hübsch verziert auf Reisen gehen kann, hält die LVZ Post auch in diesem Jahr wieder spezielle Weihnachtsbriefmarken bereit. Pünktlich mit der Eröffnung des Weihnachtsmarktes ist eine Weihnachtsedition mit sechs Wertstufen erschienen, die die Weihnachtsgeschichte erzählt. Ein Schmuckbogen, ein Ersttagsbrief und ein Sonderstempel vervollständigen die Edition, die exklusiv im Weihnachtspostamt erhältlich ist.

Marke mit geschmücktem Weihnachtsbaum

Weiterhin verausgabt die LVZ Post in diesem Jahr eine weihnachtliche Konturenmarke über 80 Cent mit einem geschmückten Weihnachtsbaum als Motiv. Postkarten mit witzigen Motiven und auch mit leckeren Rezepten finden sich ebenfalls bei der LVZ Post auf dem Weihnachtsmarkt. „In diesem Jahr haben wir unser Portfolio noch ein wenig ausgeweitet.“, so Jana Böhm, Leiterin Verkauf der LVZ Post. „Neben unseren Postprodukten bieten wir in diesem Jahr zusätzlich kleine Geschenkideen für Groß und Klein an.“

Weihnachtsmann kommt am 2. Dezember

Für die kleinen Besucher des Weihnachtspostamtes schaut am 2. Dezember der Weihnachtsmann vorbei und nimmt ab 16.45 Uhr persönlich die Wunschzettel mit den Weihnachtswünschen entgegen. Die Wunschzettel mit dem passenden Umschlag liegen im Weihnachtspostamt bereit. Wer den Weihnachtsmann verpasst, kann seinen Wunschzettel auch vom Weihnachtspostamt mit einer Pittiplatsch-Briefmarke direkt nach Himmelpfort senden. Der Weihnachtsmann antwortet gern auf jeden Brief.

Das LVZ-Post-Weihnachtspostamt ist täglich bis 23. Dezember in der Zeit von 10 bis 21 Uhr (Freitag und Samstag bis 22 Uhr) geöffnet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here