Start Döbeln Döbeln hat jetzt „sprechende“ Autobahnschilder

Döbeln hat jetzt „sprechende“ Autobahnschilder

1526
0
Über die App signseeing erfährt man jetzt via Audio-Story zum Beispiel mehr über den Döbelner Riesenstiefel.
Über die App signseeing erfährt man jetzt via Audio-Story zum Beispiel mehr über den Döbelner Riesenstiefel.

Die neue touristische App signseeing ist Ende Mai an den Start gegangen. Egal ob von unterwegs oder ganz bequem von zuhause aus: mit signseeing erfährt man mehr über die Welt hinter den braunen Schildern entlang der Autobahn. Ziel ist es, durch das vermittelte Hintergrundwissen, Touristen zu einem spontanen Besuch der beschriebenen Sehenswürdigkeiten zu veranlassen. Die Stadt Döbeln ist Vertragspartner von signseeing geworden und mit einem Autobahnschild zum Döbelner Riesenstiefel und zur Döbelner Pferdebahn in der App vertreten.

Audiostory zu den braunen Schildern auf der Autobahn

Kern der App ist die Audiostory. Hier wird in einer ein- bis zwei minütigen Geschichte die auf dem Schild abgebildete Sehenswürdigkeit beschrieben. Fotografien runden das Informationsbild ab. So erhält man unter anderem Informationen zu den Fahrtagen der Döbelner Pferdebahn, den Öffnungszeiten des Pferdebahnmuseums und Historisches zum Döbelner Riesenstiefel.

Weitere Hinweise auf touristische Sehenswürdigkeiten runden die Audiostory inhaltlich ab. Sie wird automatisch abgespielt, sobald ein Nutzer, der die App installiert hat, am Autobahnschild vorbeifährt.

Die App signseeing ist im App Store und im Google Play Store zum Download verfügbar und somit zur kostenlosen Nutzung bereit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here