Aktion

TREFF 2017 – das große Verlagsfest

Großes Staunen. Verblüffung. Für viele der rund 600 Gäste war es eine Entdeckung, die ihnen die Einladung des Leipziger Anzeigenblatt Verlages (LAV) am vergangenen Mittwoch bescherte: Das Kunstkraftwerk in Neulindenau. Im einzigartigen Ambiente des erst im Vorjahr eröffneten Gesamtkunstwerks begrüßte LAV-Geschäftsführer Thomas Jochemko treue Kunden, langjährige Geschäftspartner sowie zahlreiche Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Kultur zum diesjährigen TREFF, dem 27. Verlagsfest von SachsenSonntag und Leipziger Rundschau. Bei Köstlichkeiten vom Buffet, anregenden Getränken und Livemusik wurden Kontakte gepflegt oder wieder aufgefrischt. Radio-Leipzig-Morgenmann André Hardt führte durch diesen kurzweiligen Abend, in dessen Mittelpunkt erneut der Benefizgedanke stand. Durch den Losverkauf und die Versteigerung kamen exakt 13.680 Euro zusammen, die zu Teilen dem Leipziger Bewegungskunstverein und dem Deutschen Kinderschutzbund für die Medien-AG im Kinderhaus „Blauer Elefant“ zugutekommen.

Eindrücke des Abends finden Sie hier:

 

29.09.17, 11:09