Porträt

Händchen für High Heels – Die außergewöhnlichen Schuh-Werke der Ina Lück

stoeckeltraum

Schöne Schuhe kommen bei ihr nicht von der Stange. Denn die High Heels von Ina Lück (30) sind einzigartig und für jede Frau individuell kreiert. Die Designerin aus Dresden bemalt oder besprüht Stöckelschuhe. Vor allem künftige Bräute trauen sich und präsentieren bei der Hochzeit die heißen High Heels, die garantiert Hingucker sind.

Ina Lück besitzt ein eigenes Zimmer nur für ihre Schuhe. Über 150 Stöckel-Schönheiten stehen dort in Reih und Glied. Und je nach Lust und Laune wählt sie morgens den Schuh des Tages aus und trägt ihn stilsicher sogar auf dem Fahrrad. Nur bei der Arbeit als OP-Schwester in der Dresdner Uni-Klinik steigt sie auf flaches Schuhwerk um. Aber nach Feierabend frönt sie wieder ihrer Leidenschaft, bei der sie gleich mal von 1,70 Meter auf 1,80 Meter über sich hinauswächst.

„Das Leben ist zu kurz für schlechte High Heels“, meint Ina Lück. Deshalb gestaltet sie seit drei Jahren selbst Stöckelschuhe. Weil sie zu ihrem Look häufig nicht die richtigen Schuhe zu kaufen bekommt, verwandelt sie Standard-Stöckel in individuelle kleine Kunstwerke. Sie fallen auf und anderen Frauen ins Auge.

Oft wird Ina Lück gefragt, wo sie diese High Heels herhat. So entwickelte sie die Idee, Schuhe auf Wunsch zu bemalen oder zu besprühen, egal aus welchem Material sie sind. Ehemann André (32), der übrigens nur drei Paar Schuhe besitzt, kann als Farbgroßhändler seine Frau daheim sogar fachgerecht beraten.

Der Renner sind Hochzeitsschuhe. „Da möchte die Braut die Vornamen, den Ort des Kennenlernens, das Hochzeitsdatum oder die Ringe verewigt haben“, zählt Ina auf. Dabei weiß sie, dass nach dem Fest so manche Stöckelschuhe als Erinnerung auf dem Sideboard stehen.

Romantikerinnen bevorzugen bunte Seifenblasen, Orchideen, Rosen, Schmetterlinge oder auch Songtexte beispielsweise von „Silbermond“. Die Herzen von Wiesn-Pilgern lassen Edelweißmotive höherschlagen.

Innerhalb von rund zwei Wochen ist ein Auftrag erledigt. Der Traumschuh kostet je nach Aufwand zwischen 60 und 160 Euro. Ina selbst trägt High Heels mit ihrem Lieblingsspruch von Marilyn Monroe: Gib einem Mädchen die richtigen Schuhe, und es wird die Welt erobern.

Kontakt: www.stoeckeltraum.de

Thomas Gillmeister

Bild: Sie bringt Farbe in die Schuhwelt: Ina Lück. Foto: PICTURE POINT

20.01.16, 08:01