Porträt

 

Fußball-Ferien-Fans – Im Urlaub am Ball des Lieblingsclubs: Anita und Hans-Jürgen Dittrich

Ein neuer Tourismus-Trend kommt ins Spiel. Immer mehr Fans folgen den Fußball-Profis ins Trainingslager, um ihnen dort ganz nah zu sein. Anita (64) und Hans-Jürgen (71) Dittrich aus Lugau machen seit über zehn Jahren nur noch dort Urlaub, wo der Zweitligist FC Erzgebirge Aue hinreist. mehr...
 
 
 

Mein Leben mit „Gustav“ – Nach Brustkrebs-Diagnose geht Annette Brück ihren eigenen Weg

Sie mag den Vornamen Gustav nicht. Wohl auch deshalb nennt sie den größten Feind in ihrem Körper so. Doch Annette Brück (61) lebt mit ihm. Dazu hat sich die Geschäftsfrau vor acht Jahren durchgerungen. Die Diagnose Brustkrebs bewirkte die Vollbremsung im Hamsterrad, in dem sie sich bis dahin befand. Heute ist sie mit sich im Reinen. mehr...
 
 
 

Reine Formsache – Geschmackvolle Gärkörbe: Ute und Timo Pfütze pflegen seltenes Handwerk

Sie sorgen dafür, dass Brot beim Gären nicht aus den Fugen gerät und anklebt. Dabei legen Ute (48) und Timo (49) Pfütze Wert auf natürliche Rohstoffe. Sie fertigen in Handarbeit aus Peddigrohr individuelle Gärkörbe, die sie von Fremdiswalde aus in alle Welt exportieren. mehr...
 
 
 

Ein Sachse ist Musical-Star in Wien – Ex-Görlitzer André Bauer fand seine Bühne in der Mozartstadt

Sein eigenes Leben wäre bühnenreif. Auf abenteuerliche Weise flüchtete der Görlitzer André Bauer (49) wenige Tage vor dem Mauerfall in den Westen. Der Sportfechter und Sänger wurde Musicaldarsteller. Seit 15 Jahren schwimmt der Mann von der Neiße an der Donau auf der Erfolgswelle. Derzeit spielt er im Wiener Musicaltheater „Ronacher“ in „Don Camillo & Peppone“. mehr...
 
 
 

Waldfee auf dem Bio-Snack-Pfad – Susan Pelzer backt gesunde Alltagshäppchen

Ein Schokotäfelchen hier, ein Betthupferl da. Susan Pelzer (34) setzt den täglichen süßen Rundum-Verführungen, die vor allem auf die Hüften gehen, gesunde Häppchen entgegen. Sie backt schmackhafte Kekse, Cracker und Müsliriegel. Dabei verwendet sie ausschließlich Bio-Rohstoffe. Eine grüne Grundeinstellung der Waldfee, wie sie sich selbst nennt. mehr...
 
 
 

Lia eine Stimme geben – Heimtückische Krankheit: Franziska und Ronny kämpfen um ein normales Leben für ihre Tochter

Jeder Atemzug ist für Lia ein Kraftakt. Denn das Mädchen leidet unter ständig nachwachsenden Wucherungen im Kehlkopf. Die Erstickungsgefahr ist groß. Atemlos achten Mutter Franziska (33) und Vater Ronny (32) auf ihre Tochter, die wegen der seltenen Krankheit Larynxpapillomatose schon über 40 Mal operiert werden musste. mehr...
 
 
 

Schritt für Schritt zum Job – Sebastian Rehfeld geht täglich zehn Kilometer zu Fuß zur Arbeit und wieder zurück

Täglich 10 000 Schritte empfehlen Fitnessgurus. Im realen Leben kommen viele nur auf 1000. Sebastian Rehfeld (27) dagegen bringt es locker auf über 30 000. Denn der Töpfer geht auf Schusters Rappen zur Arbeit. Er durchläuft das ganze Jahr über die Vier-Stunden-Frischluft-Kur. mehr...
 
 
 

Mit Kaffee voll ins Schwarze getroffen – Ex-Profifußballer Tom Geißler zelebriert den Genuss rund um die Bohne

Einst war er ein Meister auf dem Rasen, nun ist er einer der Röstung: Tom Geißler (33). Der Ex-Profifußballer ließ sich an der Wiege der Kaffeehaus-Kultur in Wien zum Kaffee-Sommelier ausbilden. Nun interpretiert er die alte Tradition neu und hebt in Leipzig die moderne Marke „Franz Morish“ aus der Taufe. mehr...
 
 
 

Bio-Bäcker bittet zum Bärlauch-Brot – Zurück zur Natur: Ricardo Fischer würzt mit aromatischer Heilpflanze

Als Bio-Bäcker achtet Ricardo Fischer (35) auf kurze Wege. Seine Zutaten stammen größtenteils von Mühlen und Landwirten aus der Umgebung. Mit dem Bärlauch wächst nun eine ganz neue Nähe heran. Denn der Heimatverbundene erntet den gesunden wilden Lauch nur wenige Schritte von der Backstube entfernt. mehr...
 
 
 

Eifriger Eierversteher – Erhard Schwerin besitzt über 3000 Raritäten und stellt sie gern aus

Der Mann verfolgt die Spur des Eis. Weltweit. Ob in Japan, Rumänien oder Ungarn – überall entdeckt Erhard Schwerin (62) kunstvolle Fruchtbarkeitssymbole und bringt sie für seine Sammlung mit. Inzwischen besitzt er über 3000 Eier. Und weil ein Museologe gar nicht anders kann, präsentiert er jedes Jahr eine neue Ausstellung. mehr...