Porträt

 

Berg-Fest in der guten Stube – Hans Griesbach hat sich einen Erzgebirgs-Weihnachtsberg geschnitzt

Vor Weihnachten wächst im Wohnzimmer dieser Leipziger ein ganz besonderer Berg. Hans Griesbach (73) liebt die Erzgebirgs-Tradition des Weihnachtsberges. Deshalb schnitzt er seit über 25 Jahren an einem eigenen, den er in der Adventszeit aufstellt und Heiligabend zusammen mit seiner Frau Brigitte (70) leuchten lässt. mehr...
 
 
 

Bühne frei für den Schwibbogen – Spielzeugmacherin Jenny Wagner fertigt wertvolle Sammlerstücke

Bilderbuch-Karriere im Seiffener Spielzeugland. Jenny Wagner (33) schaute schon als Kind dem Großvater in der Werkstatt bei der Arbeit über die Schulter. Inzwischen hat sie als Meisterin selbst den Bogen raus und übernahm die Manufaktur, in der auch limitierte Sammlerstücke das Licht der Weihnachts-Welt erblicken. mehr...
 
 
 

Engel für arme Kinder in Kapstadt – Christine Bendel hilft mit viel Herz in Südafrika

Sie ist eine unerschrockene Einzelkämpferin. Regelmäßig besucht Christine Bendel (51) aus Belgershain Südafrika, um dort für ein paar Wochen Not zu lindern. Sie kümmert sich um Mädchen und Jungen aus den Slums und begleitet in einem Hospiz sterbende Kleinkinder auf ihrem letzten Weg. mehr...
 
 
 

Magische Märchenerzählerin – Peggy Burian bewahrt alte Tradition des Räucherns

Einst war es üblich, in der dunklen Jahreszeit Märchen zu erzählen und dabei zu räuchern. So lösten sich negative Gedanken und Gerüche praktisch in Luft auf und machten Platz für Fantasien und ein Happy End. Peggy Burian (48) lässt den alten Brauch wieder neu aufleben. mehr...
 
 
 

Leo läuft löwenstark – 18-Jähriger genießt neues Lebensgefühl dank Hightech-Prothese

Leo aus Leipzig kämpft wie ein Löwe um den ganz normalen Alltag. Er kam mit einem verkürzten Bein auf die Welt. Eine Laune der Natur. Doch er hadert nicht mit seinem Schicksal. Er nimmt es an und macht das Beste draus. Technisch unterstützt ihn dabei eine Prothese. Menschlich kann er sich auf gute Freunde verlassen. mehr...
 
 
 

Coole Kunst für heiße Kacheln – Diana Berger-Schmidt hat sich auf historische Öfen spezialisiert

Die guten alten Kachelöfen mit ihrer anheimelnden Wärme liegen wieder voll im Trend. Diana Berger-Schmidt (42) lässt alte historische Hingucker neu auferstehen. Die Restauratorin spürt nostalgische Kacheln auf und fertigt sie detailgetreu nach. mehr...
 
 
 

An 24 Tagen Drei Haselnüsse für Aschenbrödel – Tina Hopperdietzel malte märchenhaft schönen Adventskalender

Der Kultfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ gehört zum Weihnachtsfest wie der Tannenbaum und die Gans. Nun steigert Tina Hopperdietzel (39) aus Meißen die Vorfreude auf das verwunschene Märchen. Sie malte es und versteckte hinter 24 Türchen eines Adventskalenders Lieblingsstücke der Legende. mehr...
 
 
 

Sie tritt den Krebs mit Füßen – Dr. Sandra Otto schwört auf den Rettungsanker Ausdauersport

Sie gehört mit zu den Vorläufern, die beim Kampf gegen den Krebs auf eine einfache kostenlose Begleittherapie setzen: Ausdauersport. Nach der Diagnose Brustkrebs klammert sich Dr. Sandra Otto (40) an das Laufen. Dabei spürt die Leipzigerin die Liebe zum Leben, sie regt den Stoffwechsel an und streichelt die Seele. mehr...
 
 
 

Ein Himmel voller schmucker Geigen – Katja Müller verwandelt nicht mehr zu rettende Instrumente in schöne Schatullen

Sie spielt gern Klassiker auf der Geige und schwärmt für deren vollendete Form. Wohl auch deshalb haucht Katja Müller (40) alten Instrumenten neues Leben ein. Sie spürt defekte Klang-Körper auf und kreiert aus ihnen ansehnliche Schmuckschatullen. mehr...
 
 
 

Die Wildpferdzähmerin: Weltberühmte Pferdeflüsterin Silke Vallentin bändigt Mustang „Yellow River“

Ihr neuestes Pferd im Stall ist ein Mustang aus dem Wilden Westen. In nur 90 Tagen verwandelte Silke Vallentin (52) den Hengst in einen gelehrigen Vierbeiner. Die (Pferde-)Stärken der Trainerin: auf Augenhöhe mit den Tieren kommunizieren. Ein täglicher Balanceakt, denn die Sächsin sitzt seit einem Unfall im Rollstuhl. mehr...